Banner_RGB_300dpi_ohne 125 Jahre_mit sport-icons-2
2018-gymwelt-logo-rgb
Linedance

Line Dance beschreibt eine Tanzform, für die kein Tanzpartner erforderlich ist. Aufgestellt in einem Block, das heißt in Reihen und Linien neben- und voreinander (daher der Name »Line Dance«) tanzen die einzelnen Tänzerinnen und Tänzer jeweils einzeln (ohne Tanzpartner) aber doch in einer Gruppe.

Spontan haben sich schon einige Tänzer/innen zusammengefunden.

Wir treffen uns immer donnerstags im St. Michael

(vorerst, bis die Baustelle in der Ostbaarhalle abgeschlossen ist)

ab 19.00 bis 20.00 Uhr, ist Anfänger-Training. Danach,

ab 20.00 Uhr findet das Fortgeschrittenen-Training statt und es werden neue Tänze eingeübt.

Ein Einstieg als Anfänger ist jederzeit möglich und für „jung“ als auch „alt“ geeignet, die Tänze sind einfach und für Jeder-Mann und Jeder-Frau leicht zu lernen.

Wir nennen uns „Elta Creek Boots“.
 


Treffpunkt:                 Donnerstags um 19.00 Uhr Anfängertraining, ab 20.00 Uhr Fortgeschrittene, vorerst im St. Michael auf dem Kirchberg

Übungsleiterin:         Marina Ritter

 

Banner_RGB_300dpi_ohne-125-Jahre_mit-sport-icons_web1